Frauen streiken für die Gleichstellung

von | Juni 21, 2019 | 0 Kommentare

Am zweiten nationalen Frauenstreik demonstrierten in zahlreichen Städten tausende von Frauen der verschiedensten Nationen, Kulturen und politscher Gesinnung. In St. Gallen zogen am Nachmittag rund 5000 Frauen und solidarische Männer mit Plakaten, Fahnen und Spruchbänder lautstark durch die Innenstadt. Der Stadtverkehr war für einige Zeit lahmgelegt. Bereits am Morgen versammelten sich über 800 Menschen auf dem Streikplatz beim Vadiandenkmal. Verschiedene Frauengruppen bekundeten dort ihre Forderungen zur Geleichstellung. Die Feier ging nach der Kundgebung am Abend an verschiedenen Orten weiter bis in die Nacht.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Gerne halte ich Sie auf dem laufenden, an welchen Themen ich gerade arbeite, welche Beiträge veröffentlicht wurden. Tragen Sie sich dazu einfach in meinen Newsletter ein. 

Newsletteranmeldung

Danke für Ihre Newsletter Anmeldung