Appenzeller Flamencotänzerin erobert die Weltbühnen

von | Oktober 2, 2018 | 0 Kommentare

Bettina Castaño ist nicht einfach eine Flamencotänzerin! Sie ist die Appenzellerin, die mit den Kulturen tanzt. Eine Welttänzerin, Choreographin, Tanzlehrerin, Autorin und Produzentin von über 18 Bühnenprogrammen, die das Bodenhaftige aus dem Appenzellerland mit dem andalusischen Temparament verbindet. Sie lebt in Sevilla, in Teufen und in Hotels rund um den Erdball. Als Schweizerin musste sie gegen Vorurteile kämpfen. Deshalb machte sie keine klassische Flamencokarriere, sondern definierte den spanischen Tanz mit neuen Facetten. Heute zählt sie zu den aussergewöhnlichsten und facettenreichsten Tänzerinnen der Welt.

Mehr über die aussergewöhnliche Frau folgt demnächst.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Gerne halte ich Sie auf dem laufenden, an welchen Themen ich gerade arbeite, welche Beiträge veröffentlicht wurden. Tragen Sie sich dazu einfach in meinen Newsletter ein. 

Newsletteranmeldung

Danke für Ihre Newsletter Anmeldung